Fickmaschinen im Check – Der Kaufen Guide

Eine Fickmaschine verspricht jede Menge Spaß und Befriedigung ohne Grenzen. Und das Für Frauen und für Männer gleichermaßen! Die Orgasmen sind hiermit gerade zu garantiert. Im Check haben wir uns verschiedene Produkte angesehen und verschiedene Stärken und Schwächen der einzelnen Modelle aufgelistet.

Produkte

Details

Rating

Mehr


The Gigolo Love Machine

  • 16 verschiedene Stoßprogramme

  • Hohe Kraft bei niedriger Drehzahl

  • Vac-U-Lock Technologie für Dildos

  • Sehr leise im Betrieb




9.8


Mehr Informationen zum Produkt>>>

Doc Johnson - Kink Fick Machine

  • Bis zu 195 Schläge pro Minute

  • Verstellbarer Arm für unterschiedliche Stellungen

  • Handsteuerung der Geschwindigkeit

  • Vac-U-Lock-Zubehör kompatibel




9.6


Mehr Informationen zum Produkt>>>

Hismith Premium Sexmaschine mit Penis

  • Ferngesteuerte, sehr fein einstellbare Geschwindigkeitsregelung

  • Verschiedene Winkel erlauben unterschiedliche Stellungen

  • Leiser Betrieb

  • Leistungsstarker Motor




9.6


Mehr Informationen zum Produkt>>>

Sybian Rotating G&P Spot

  • Sybian mit zusätlichem Dildoaufsatz

  • Intensive G-Punkt Stimulation

  • Stufenlose Geschwindigkeitsregulierung

  • Komplett zusammengebaut




9.4


Mehr Informationen zum Produkt>>>

Magic Motion Pleasuret

  • 300 Stöße/Minute

  • Deutsches Unternehmen

  • Große Auswahl an Dildos

  • Sehr leiser Betrieb




9.0


Mehr Informationen zum Produkt>>>

ByPatrice Produkt mit Zubehör

  • Bis zu 200 Stöße/Minute

  • Stufenlose Geschwindigkeitseinstellung

  • Silikon Dildos & Silikon Vagina dabei

  • Sehr leise im Betrieb




8.6


Mehr Informationen zum Produkt>>>

Hi Tec Lover

  • 240 Stöße in der Minute

  • Stufenlos justierbarer Arm für viele Sexpositionen

  • Geschwindigkeit stufenlos regulierbar

  • Starker Motor




8.5


Mehr Informationen zum Produkt>>>

Fickmaschine Hornybag

  • Abschließbarer & sicherer Koffer

  • 5 Geschwindigkeitsstufen

  • Made in Germany

  • Perfekt für Reisende




8.1


Mehr Informationen zum Produkt>>>

Louisiana Lounger

  • Anatomisch geformten Liege

  • 3 beiliegenden Vibratorentypen

  • Ca. 200 Stöße pro Minute

  • 160cm lange Liege




7.9


Mehr Informationen zum Produkt>>>

Yotefun Supermatic Love Sex-Maschine mit 8 Dildos

  • Winkel von 0-120° einstellbar

  • Verschieden Dildos

  • Stufenlose Geschwindigkeitseinstellung

  • Kleines Gerät




7.4


Mehr Informationen zum Produkt>>>

Unsere Empfehlungen – Diese Produkte gefallen uns

Die folgenden Produkte sprechen uns besonders an.

The Gigolo Love Machine

Diese Fickmaschine ist mit einem 40 Watt Motor ausgestattet, der bis zu 240 Stöße pro Minute schafft. Sie ist mit unzähligen Aufsätzen kombinierbar, sodass garantiert keine Langeweile aufkommt – alle beliebigen Toys mit Vac-U-Loc System können problemlos aufgesetzt werden. Beim mitgelieferten Aufsatz handelt es sich um einen 20 cm langen Dildo mit einem Durchmesser von 4,5 cm. Mit 11,5 kg ist die Sexmaschine schwer genug, um fest zu stehen, kann aber dennoch leicht und gut transportiert werden. Der starke Motor ermöglicht kraftvolle Penetration auch bei langsamem Tempo und arbeitet angenehm leise. Die Fick Maschine, die im Winkel stufenlos verstellbar ist und so alle erdenklichen Stellungen mitmacht, kann ab 495€ erworben werden.

Mehr zu The Gigolo Love Machine.

The Gigolo Love Machine

Doc Johnson - Kink Machine

Doc Johnson – Kink Fick Machine

Das Produkt der Firma Doc Johnson ist mit Vac-U-Lock Zubehör kompatibel und wird mit einem international passenden Universaladapter geliefert. Die Fickmaschiene wird mit Saugnäpfen befestigt, bevor die Stellung des Stoßarmes, sowie die Geschwindigkeit, ganz individuell verändert werden können. 195 Stöße pro Minute versprechen ein intensives Erlebnis zum Preis von knapp 730€.

Mehr zu Doc Johnson Kink Fick Machine.

Hismith Premium Sexmaschine mit Penis

Die Hismith Premium Sexmaschine lässt sich, dank Fernbedienung, ganz simpel aus bis zu 20 Metern Entfernung fernsteuern, wobei der 120 Watt starke Motor die 50 dB Grenze niemals überschreitet. Das Produkt wird mit einem passenden Silikon Dildo geliefert und kostet knapp 500€. Der Stoßarm lässt sich im Rahmen von 0° bis 90° verstellen, sodass viele Positionen möglich sind. Im Lieferumfang ist zudem eine Tragetasche enthalten, in der die Fickmaschine ohne viel Aufwand verstaut und transportiert werden kann.

Mehr zu Hismith Premium Sexmaschine.

Hismith Premium Sexmaschine mit Penis
Sybian Rotating G&P Spot

Sybian Rotating G&P Spot

Hier handelt es sich um eine Sexmaschine, die nicht nur zustößt, sondern auch rotiert und zeitgleich, durch ein zweites, befestigtes Toy, die Klitoris stimuliert. Die einzelnen Stimulationsweisen können selbstverständlich auch getrennt voneinander genutzt und per Drehknopf hinsichtlich der Geschwindigkeit gesteuert werden. Die Dildomaschine, die preislich bei 175€ liegt, besteht aus ABS Material, das geruchlos, belastungsfähig und sehr leicht zu reinigen ist. Die Lieferung umfasst, neben der Sybian Maschine, einen Vibrator, sowie zwei Dildoaufsätze.

Mehr zu Sybian Rotating G&P Spot.

Magic Motion Pleasure

Die Magic Motion Pleasure Fickmaschiene wird in Deutschland von einem erfahrenen Hersteller, der seit 1998 im Geschäft ist, produziert. Sie wiegt 7,5 kg, bietet eine gute Stabilität und drei verschiedene Hubtiefen. Pro Sekunde sind bis zu fünf Stöße möglich, wobei die Geschwindigkeit flexibel eingestellt werden kann. Das Standard Set umfasst, neben der Sexmaschine, eine kleine Tube Gleitgel, Liebeskugeln, einen 19 x 4,5 cm Dildo und einen kleineren 17 x 3 cm Analdildo und kann für knapp 300€ bestellt werden.

Mehr zu Magic Motion Pleasure.

Magic Motion Pleasure
ByPatrice Produkt mit Zubehör

ByPatrice Fickmaschine

Der Kunde kann sich hier auf ein umfassendes Komplettpaket inklusive drei Silikondildos, einer Silikonvagina, Verlängerungsstangen, Befestigungsmatte, Aufbewahrungsbeutel und Gleitgel freuen. Die Sexmaschine leistet mit ihrem 24 Volt Motor bis zu 200 Stöße pro Minute, wobei die Stoßgeschwindigkeit ganz einfach per Hand geregelt werden kann. Der Hubmechanismus ist äußerst flexibel, sodass sich der gewünschte Winkel sehr fein einstellen lässt.

Mehr zu ByPatrice Maschine.

HiTec Lover

Dieses Produkt der Firma Edgar Otto kostet etwa 500€ und ist mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung ausgestattet, die festen Halt auf den verschiedensten Untergründen verspricht. Die Dildomaschine schafft 240 Stöße pro Minute bei einer vergleichsweise sehr geringen Betriebslautstärke und bietet eine maximale Stoßtiefe von 10 cm. Mitgeliefert wird ein knapp 20 cm langer und 4 cm breiter, ergonomisch geformter Dildo aus Silikon, der robust, antiallergisch und leicht zu reinigen ist. Eine spezielle „Silenttechnik“ sorgt für geräuscharmes Vergnügen. Mehr zu HiTec Lover.

Hi Tec Lover
Fickmaschine Hornybag

Fickmaschine Hornybag

Das Modell der Firma Edgar Otto wird mit einem praktischen Koffer geliefert, in dem sich Fick Maschine und Zubehör unauffällig verstauen lassen. Was den Preis betrifft, liegt das 6 kg schwere Produkt mit 299€ im Mittelfeld. Das Produkt ist komplett „made in Germany“, verfügt über fünf Geschwindigkeitsstufen und erreicht eine Stoßzahl von maximal 280 Stößen pro Minute. Der Dildomaschine liegt ein 3,6 m langes Netzteil bei, das einen gewissen Freiraum ermöglicht. An diesem Netzteil befindet sich auch der sensible Drehregler, über den die Geschwindigkeit eingestellt werden kann.

Mehr zu Hornybag.

Louisiana Lounger

Beim Lousiana Lounger handelt es sich um eine aufblasbare Sexcouch auf der man es sich so richtig bequem machen kann. Die schwarze Kunststoff-Konstruktion wiegt 7 kg und kann problemlos bis 150 kg belastet werden. Das Produkt des Sextoy-Produzenten NMC wird mit einem Reparaturset, zwei Dildos und einem G-Punkt-Vibrator geliefert und verfügt über integrierte Fesseln, am Kopf- und Fußende, sodass auch Liebhaber von Fesselspielen hier auf ihren Geschmack kommen. Im aufgeblasenen Zustand misst die hochwertig verarbeitete Liege 160 x 80 cm. Der Louisiana Lounger passt sich der eigenen Körperform an, ist dadaurch extrem komfortabel und wird ab 130€ angeboten. Die Oberfläche lässt sich, wie der Hersteller angibt, schnell und einfach reinigen.

Mehr zu Louisiana Lounger.

Louisiana Lounger
Yotefun Supermatic Love Sex-Maschine mit 8 Dildos

Yotefun Supermatic Love Sex-Maschine

Die Fickmaschine von Yotefun wird mit drei verschiedenen Aufsätzen, sowie einem Verlängerungsrohr verkauft  und überzeugt durch einen Stoßarm, der im Winkel von 0° bis 120° verstellt werden kann. Sieben Geschwindigkeitsstufen und weitere Aufsätze, die dazugekauft werden können, sorgen für Abwechslung. Mit nur 3,1 kg ist die Sexmaschine vergleichsweise enorm leicht, was einen unkomplizierten Transport ermöglicht. Für den nötigen Halt sorgen Saugnäpfe am Boden des Gerätes.

Mehr zu Yotefun Supermatic Love Sex-Maschine.

Was genau ist eine Fickmaschine?

Unter Fickmaschinen oder auch Love-Machines versteht man Geräte, die eine Penetration, wie sie beim Geschlechtsverkehr mit einem Partner stattfindet, simulieren. Dies geschieht durch eine hydraulische Stoßbewegung, die von einen Motor hervorgerufen wird. Die meisten Produkte dieser Art verfügen über verschiedene Geschwindigkeitsstufen und unterscheiden sich in ihrer maximalen Stoßanzahl pro Minute, die in der Regel zwischen 150 und 450 Stößen liegt. Durch Verstellen des Stoßarmes, an dem der Aufsatz, z.B. ein Dildo, befestigt ist, können verschiedene Stellungen eingenommen werden. Viele Geräte ermöglichen es außerdem, die Stoßtiefe zu verändern, um noch individueller gestaltbare Erlebnisse zu schaffen.

Für wen ist das Sexspielzeug geeignet?

Prinzipiell eignet sich eine Sexmaschine für jeden, der das Gefühl von „echtem“ Sex mit Hilfe einer Maschine nachempfinden möchte. Während Fickmaschinen gerne von Frauen genutzt werden, sind auch Männer von deren Gebrauch nicht ausgeschlossen. Diesen bietet die Doildomaschine die Möglichkeit analer Penetration, sowie die Alternative einer Silikon-Vagina als Aufsatz. Oft werden Sexmaschinen von Singles angeschafft, um die sexuellen Bedürfnisse trotz fehlendem Partner befriedigen zu können. Dennoch ist es nicht unüblich, dass Geräte dieser Art auch unter Paaren zum Einsatz kommen. Hier sind Fick Maschinen mit Fernbedienung besonders beliebt, da der jeweilige Partner die Stimulation des Gegenübers so ganz gezielt steuern kann.

Wie sind die Erfahrungen von Männern & Frauen beim Test?

Im Internet sind zahlreiche Erfahrungsberichte von Frauen und Männern zu finden, die eine Fickmaschine im Test hatten. Schaut man sich diese an, so wird deutlich, dass das Urteil beider Geschlechter überwiegend positiv ausfällt. Eine Fickmaschiene scheint ein guter „Ersatz“ für Sex mit einem realen Partner zu sein und diesen sehr gefühlsecht zu simulieren. Manche Fickmaschinen Erfahrungen zeigen sehr deutlich, dass billigere Produkte oftmals eine schlechte Standfestigkeit aufweisen und das Liebesspiel so behindern. Ein weiterer Kritikpunkt, der vereinzelt genannt wird, ist die recht komplizierte Aufbauprozedur, die einige Geräte mit sich bringen. Alles in allem sagen die Fickmaschinen Erfahrungen der Tester aber aus, dass ein solches Sexspielzeug Singles, wie auch Paare, überzeugt und das Liebesleben bereichern kann.

Kann man Sexmaschinen auch selber bauen?

Entwickler von Sexmaschinen haben verschiedenste Aspekte, wie Komfort, Verwendbarkeit und vor allem auch Sicherheit, im Blick. Sie wählen geeignete Materialien aus und achten auf eine hochwertige Verarbeitung. Nicht selten werden Fickmaschinen stetig weiterentwickelt und verbessert, um Kunden zu noch befriedigenderen Erlebnissen zu verhelfen. Das Know-How und die Erfahrung, die nötig ist, um ein solches Gerät bauen zu können, übersteigt den Wissenstand eines jeden Laiens und selbst technische Fachleute sollten Abstand von der Idee einer Sexmaschine Marke „Eigenbau“ nehmen. Professionell produzierte Dildomaschinen werden unter strengen Kriterien und Qualitätsstandards hergestellt und penibel getestet, bevor sie in den Verkauf gehen. Selbst gebaute Geräte können hier, vor allem in puncto Sicherheit, nicht mithalten und dementsprechend gefährlich sein.

Sind die Dildomaschinen sicher in der Anwendung?

Fickmaschinen können generell sehr sicher verwendet werden. Um das Verletzungsrisiko zu minimieren, sollte immer mit einer niedrigen Geschwindigkeit und Stoßtiefe begonnen und diese langsam gesteigert werden. Außerdem ist es wichtig, keine zu großen Aufsätze zu wählen und ein Gleitmittel zu verwenden, damit die ganze Sache „reibungsloser“ über die Bühne geht. Wer in ein zuverlässiges, hochwertiges Produkt investiert, dieses gemäß der Anleitung aufbaut und verantwortungsvoll einsetzt, kann davon ausgehen, dass die Verwendung absolut sicher ist.

FAQ – Das wollen Nutzer wissen

Die folgenden Fragen werden häufig von Personen gestellt, die darüber nachdenken, sich eine Fickmaschine zu kaufen:

Gibt es Zubehör für Abwechslung?

Das Zubehör, das für Dildomaschinen erhältlich ist, ist sehr vielseitig und lässt eigentlich keine Wünsche offen. Neben Dildos in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Oberflächen, sind auch Silikonvagina-Aufsätze sehr beliebt. Beim Kauf von Zubehör muss immer darauf geachtet werden, ob dieses mit der jeweiligen Sexmaschine kompatibel ist. Es empfiehlt sich, sich über verschiedene Aufsätze zu informieren und mehrere anzuschaffen, damit die Maschine auch auf Dauer abwechslungsreich und spannend bleibt.

Ist die Reinigung und Pflege aufwendig?

Die Hygiene ist ein sehr wichtiger Punkt, wenn es um Sexmaschinen geht. Die Aufsätze sollten unbedingt nach ausnahmslos jedem Gebrauch sorgfältig gereinigt werden. Während Wasser und Seife im Prinzip genügen, bieten sich spezielle Toycleaner an. Mit ihnen bleibt es top hygienisch und die Reinigung ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Normale Reinigungsmittel oder Desinfektionssprays sollten dagegen nicht verwendet werden. Zum einen ist bei diesen die Hautverträglichkeit nicht garantiert, zum anderen können sie das Material der Aufsätze schädigen. Die Aufsätze, die gerade nicht in Gebrauch sind, werden bestenfalls in einem verschließbaren Beutel oder einem Koffer aufbewahrt, um sie vor Verschmutzungen, wie z.B. Staubablagerungen, zu schützen. Von Zeit zu Zeit sollte zusätzlich die gesamte Fickmaschiene mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Bei dieser Gelegenheit muss zudem überprüft werden, ob alle Einzelteile in gutem Zustand sind, wobei einzelne Schnittstellen hin und wieder geölt werden sollten, um weiterhin ideal zu funktionieren.

Wie hygienisch ist die Sexmaschine?

Bei regelmäßiger, gewissenhafter Reinigung ist die Verwendung einer Dildomaschine, was die Hygiene betrifft, absolut unbedenklich. Wer die Aufsätze nach jeder Benutzung reinigt, muss sich keine weiteren Sorgen um die Hygiene machen.

Sind die Maschinen so laut wie im Porno?

Neuere Sexmaschinen sind oftmals überraschend leise und können so umso diskreter genutzt werden. Die Lautstärke steigt meist mit der Geschwindigkeit und pendelt sich bei den meisten Fick Maschinen bei 50 bis 85 dB ein. Da eine Dildomaschine mit leistungsfähigen Motoren angetrieben wird, die einiges an Kraft aufwenden müssen, ist eine völlig geräuschlose Nutzung technisch schlichtweg nicht möglich.

Braucht man Gleitgel?

Es ist mehr als ratsam, Gleitgel zu benutzen, wenn eine Fickmaschine ins Spiel kommt. Dieses sollte vor jeder Verwendung auf den Aufsatz, sowie auf Anus, Vagina oder den Penis aufgetragen werden. So wird sichergestellt, dass das erotische Abenteuer schmerzfrei und angenehm abläuft.

Der Lexxy Rox Test

Analer BDSM Spaß auch für Männer

Natürlich können diese Dildomaschinen nicht nur von Frauen, sondern auch von Männern genutzt werden. Die anale Befriedigung ist sowohl für homosexuell, als auch für heterosexuell orientierte Männer in den letzten Jahren immer mehr in Mode gekommen und absolut kein Tabu Thema mehr.

Wo kann man eine Fickmaschine kaufen?

Fickmaschinen sind in gut sortierten Erotikfachgeschäften erhältlich, wo man sich ausführlich über die verschiedenen Produkte und ihre Eigenschaften informieren und beraten lassen kann. Alternativ findet man online, auf den Websites von Sexshops oder auch bei Amazon, eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Geräten. Wer eine Fickmaschine kaufen möchte, sollte vor allem auf die Qualität und eine gute Verarbeitung achten und sich im Klaren darüber sein, dass ein hochwertiges Produkt mehrere hundert Euro kostet. Das Material sollte robust und unkompliziert zu reinigen sein. Die Optik sollte beim Kauf einer Fickmaschiene immer an letzter Stelle stehen, denn hauptsächlich geht es um Leistung und Sicherheit. Die verschiedenen Geräte, die derzeit auf dem Markt sind, unterscheiden sich vorwiegend in Lautstärke, Stoßgeschwindigkeit und Preis. Beim Kauf sollten daher Vergleiche angestellt und die eigenen Bedürfnisse, beziehungsweise die Erwartungen an die Fick Maschine, berücksichtigt werden.

Was sollte man bei einem Defekt machen?

Wenn ein Defekt auftritt und die Maschine nicht mehr oder nur noch eingeschränkt funktioniert, ist das zunächst natürlich ärgerlich. Dennoch sollte davon abgesehen werden, die Fickmaschine selbst zu reparieren oder dies überhaupt erst zu versuchen, da es so zu weiteren Defekten kommen kann, was die Lage dementsprechend noch verschlimmert. Stattdessen sollte man sich, im Falle eines Defektes, direkt an den Hersteller des Produktes wenden. Beim Kauf einer Dildomaschine erhält man oftmals eine Garantie, sodass die Reparatur kostenlos ist, wenn der Defekt vor Ablauf der Garantiezeit auftritt. Da die meisten Sexmaschinen, verglichen mit anderen Sextoys, recht kostspielig sind, lohnt es sich in den meisten Fällen aber auch dann, eine Reparatur in Anspruch zu nehmen, wenn diese aus eigener Tasche bezahlt werden muss. Eine Neuanschaffung ist in der Regel um ein Vielfaches teurer. Für die Reparatur muss das Gerät beim Hersteller eingeschickt werden. Im Anschluss erhält man bei einem seriösen Anbieter genauere Angaben dazu, wie viel Zeit die Reparatur in Anspruch nehmen wird und wann man damit rechnen kann, die Fick Maschine voll funktionsfähig zurückzuerhalten.

Fazit zum Fickmaschine Check

Der Markt hat viele Dildomaschinen zu bieten, die tolle Leistungen erbringen und auch hohen Ansprüchen gerecht werden. Welche Fickmaschiene für welche Person am besten geeignet ist, hängt stark von deren Vorlieben, Erwartungen und Budget ab, sodass hier jeder selbst herausfinden muss, welches Produkt ideal zu ihm passt. Es ist in jedem Falle ratsam, sich verschiedene Geräte anzuschauen, bevor man sich für eines entscheidet, da es sich um eine eher teure Anschaffung handelt, mit der man möglichst lange zufrieden sein und seinen Spaß haben soll. Oftmals lohnt es sich außerdem, ein Set zu kaufen, das mehrere Aufsätze beinhaltet, da dies häufig günstiger ist, als die Einzelteile nach und nach dazuzukaufen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Sexmaschine eine tolle Sache für Frauen, wie auch für Männer ist und jede Menge Spaß verspricht.

Was bietet BesteZeit.net sonst noch?

Auf unserer Webseite finden Sie viele weiter Produkte und Informationen, die Ihnen dabei helfen können Ihr Sexleben auf ein neues Level zu heben. Diese hoch modernen Sexspielzeuge können alleine oder auch mit beliebig vielen weiteren Sexpartern für Orgasmen sorgen, die Ihnen bislang nicht bekannt waren. Viele dieser Geräte können miteinader verwendet werden und bieten somit nochmal den extra Kick. Sie sind interessiert und wollen nun mehr erfahren? Dann besuchen Sie doch unserer Hompage und lassen sich inspirieren!