Die Fickmaschine Gigolo Love Machine im Check

Von einer Fickmaschine, die immer einsatzbereit ist und einem jederzeit fantastische Höhepunkte beschert, träumen wohl viele Frauen und Männer. Wir hatten die „The Gigolo Love Machine“ im Check und haben uns mit den Eigenschaften und der Funktionsweise der Sexmaschine auseinandergesetzt.

The Gigolo Love Machine

Die wichtigsten Eckdaten

Die 11,5 kg schwere Fickmaschine misst 62 x 42 x 23 cm und ist mit einem 40 Watt Motor ausgestattet, der bis zu 240 Stöße pro Minute schafft. Rein optisch präsentiert sich das Gerät absolut modern und sehr elegant. Die komplett schwarze Maschine wirkt beinahe filigran, steht aber dennoch fest auf dem Boden und neigt, dank ihres hohen Eigengewichtes, nicht zum Verrutschen.

Preislich liegt das Produkt bei 495€. Der Stoßarm lässt sich beliebig verstellen, wodurch eine Penetration in unzähligen verschiedenen Stellungen möglich ist. Der Sexmaschine liegt eine praktische Fernbedienung bei, über die die Geschwindigkeit reguliert werden kann.

3 unterschiedliche Darstellungen des Produkts nebeneinander

Highlights der Fickmaschine

The Gigolo Love Machine wartet mit ganzen 16 verschiedenen Geschwindigkeitsstufen, von quälend langsam bis hart und wild, auf, unter denen flexibel gewechselt werden kann. Eine automatische Abschaltfunktion sorgt für Sicherheit, während der starke Motor auch bei niedrigen Geschwindigkeitsstufen Stöße mit Power abgibt. Sensationell ist die Betriebslautstärke der Sexmaschine.

Der Motor arbeitet selbst bei voller Leistung flüsterleise, was das Erlebnis nochmals angenehmer macht und so kaum bei einem anderen Produkt dieser Art zu finden ist.

Im Lieferumfang ist, neben der Maschine mit Fernbedienung, ein realistisch geformt und geaderter Dildo-Aufsatz mit den Maßen 20 x 4,5 cm enthalten. Der Aufsatz besteht aus medizinischem Silikon, ist also optimal hautverträglich, antiallergisch und gesundheitlich unbedenklich. Befestigt wird er mittels Vac-U-Look-Adapter, was bedeutet, dass die Maschine mit sämtlichem Vac-U-Look Zubehör kompatibel ist. Hier sind verschiedenste Aufsätze – Dildos verschiedener Größen und Strukturen, sowie Masturbatoren, G-Punkt-Vibratoren und Anal-Plugs – erhältlich, wodurch The Gigolo Love Machine schier unendliche Möglichkeiten bietet und auch eine sehr regelmäßige Nutzung niemals langweilig wird.

Die Fickmaschine besteht aus hochwertigen Materialien, die gewissenhaft verarbeitet wurden, sodass davon ausgegangen werden kann, dass sämtliche Teile eine lange Lebensdauer besitzen und der Käufer jahrelang Spaß an seinem Produkt haben wird.

Nutzung und Reinigung

Die Nutzung des Gerätes gestaltet sich sehr praktisch und unkompliziert. Zunächst wird ein Aufsatz gewählt, der sich innerhalb weniger Sekunden und mit nur zwei Handgriffen am Stoßarm befestigen lässt. Im nächsten Schritt wird der Stoßarm in die gewünschte Position gebracht und dort fixiert. Bevor die Maschine angeschaltet wird und der Spaß beginnen kann, sollte wasserbasiertes Gleitgel auf den Aufsatz und die Körperöffnung, die penetriert werden soll, aufgetragen werden, um für einen reibungslosen, schmerzfreien Ablauf zu sorgen. Ist der Aufsatz eingeführt, wird die Maschine per Fernbedienung eingeschaltet und eine Geschwindigkeitsstufe gewählt.

Wer die Gigolo Love Machine zum ersten Mal verwendet, sollte immer mit der niedrigsten Stufe beginnen und sich langsam an höhere Geschwindigkeiten herantasten. Nach jeder Verwendung muss der benutzte Aufsatz sorgfältig gereinigt werden. Dafür kann man entweder Wasser und Seife oder aber einen geeigneten Toycleaner verwenden. Die Hauptsache ist es, darauf zu achten, dass das gewählte Reinigungsmittel keine Stoffe enthält, die dem Material der Aufsätze schaden könnten.

Zur Reinigung der Sexmaschine an sich genügt es, alle Teile von Zeit zu Zeit mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Zwischen zwei Nutzungen sollten die Aufsätze so verstaut werden, dass sie nicht verschmutzen. Hier bieten sich verschließbare Beutel und Taschen an. Die Sexmaschine selbst kann entweder an Ort und Stelle verweilen oder diskret im Schrank verschwinden.

Fazit zum Check der The Gigolo Love Machine

The Gigolo Love Machine ist definitiv ein Produkt, das, nach jahrelanger Weiterentwicklung und intensivem Feilen an Funktionsweise und Aufbau, als nahezu perfekt bezeichnet werden kann. Der leise und dennoch leistungsstarke Motor überzeugt auf ganzer Länge, während das Design mehr als ansprechend ist. Besonders hervorzuheben ist die Vac-U-Look Kompatibilität, durch die die Maschine mit allen Aufsätzen der Firma Doc Johnson kombinierbar ist.

Das Gerät ist mit wenigen Handgriffen einsatzbereit, stößt ausdauernd zu und begeistert in allen Geschwindigkeitsstufen. Ein weiteres großes Plus ist der integrierte Sicherheitsmechanismus, der das Verletzungsrisiko minimiert und die Anwendung so sicher wie möglich macht. Mit knapp 500€ ist The Gigolo Love Machine definitiv kein Schnäppchen – unser Check ergab aber eindeutig, dass die hochpreisige Fickmaschine jeden Cent wert ist und auch Kunden mit hoher Erwartungshaltung zuverlässig und langfristig zufriedenstellt.

Preis
97%
Leistung
99%
Gesamteindruck
98%

Mehr zum Thema Fickmaschinen

Dieses Produkt entspricht nicht zu 100% Ihren Vorstellungen? Dann haben wir gute Neuigkeiten. Denn neben dieser, sind auf unserer Webseite auch noch viele weitere Fickmaschinen zu finden. Diese unterscheiden sich in Form, Power und auch Nutzungsmöglichkeiten. Was sie aber alle gemeinsam haben: Sie besorgen es dem Nutzer so richtig. Hier können Sie die Auswahl der Fickmaschinen anschauen.