Womanizer Liberty – Der perfekte Reisebegleiter

Egal ob beim Liebesspiel zu zweit oder im Alleingang: Sexspielzeuge können die „schönste Nebensache der Welt“ durchaus bereichern und werden heute von vielen Paaren und Singles regelmäßig verwendet. Besonders begehrt sind seit einigen Jahren die Druckwellenvibratoren der Marke Womanizer, darunter auch der Womanizer Liberty, mit dem sich dieser Artikel auseinandersetzt.

Wie unterscheidet sich dieses Modell von den anderen der Womanizer-Reihe?

Nachdem die Veröffentlichung des ersten Womanizers einen regelrechten Hype auslöste und das Toy schnell zum Kassenschlager wurde, erweiterte der Hersteller sein Sortiment über die Jahre hinweg laufend, sodass heute ganz verschiedene Modelle zur Auswahl stehen. Diese Eigenschaften bringt der WomanizerLiberty mit:

Design

Rein optisch sticht dieses Modell deutlich aus der Masse heraus. Es setzt sich nicht nur aus einem Saugkopf und einem Gehäuse zusammen, sondern umfasst zusätzlich eine Verschlusskappe. Ist diese aufgesetzt, besitzt das Toy eine ovale Form und ist auf den ersten Blick nicht als Sexspielzeug zu erkennen. Erst wenn die Kappe abgenommen wird, kommt der typische Stimulationskopf zum Vorschein. Durch die Kombination von glatten, glänzenden und seidigen, matten Oberflächen erhält das Gerät eine sehr moderne und zugleich edle Optik.

Funktionen

Nutzerinnen können auf sechs verschiedene Intensitätsstufen zugreifen. In dieser Hinsicht verfügt diese Produkt also nicht über den maximalen Funktionsumfang. Andere Modelle, zum Beispiel Pro W500 oder Premium, warten mit ganzen 12 Intensitätsmodi auf. Nichtsdestotrotz arbeitet das Gerät selbstverständlich mit der patentierten Pleasure Air Technologie und zeichnet sich durch eine vergleichsweise geräuscharme Nutzung aus.

Preis

Unterzieht man den WomanizerLiberty einem Preisvergleich, lässt er sich im unteren Mittelfeld der Womanizer-Reihe einordnen. Das Toy ist für knapp 100€ zu haben.

 

undefined

Edles Design
Pleasure Air Technologie
6 Intensitätsstufen
100% Wasserdicht

Wie funktioniert der Womanizer Liberty?

Die Pleasure Air Technologie basiert auf Druckwellen, die für die Stimulation der Klitoris sorgen. Der Saugkopf des Toys erzeugt einen leichten Unterdruck, was dazu führt, dass die Klitoris besonders gut durchblutet und somit empfindsamer wird. Die impulsartigen, pulsierenden Druckwellen stimulieren ohne direkte Berührung und lösen ein Lustgefühl aus, das nur als einzigartig bezeichnet werden kann. Betrieben wird das Gerät von einem leistungsstarken Akku, der per USB-Kabel aufgeladen werden kann. Der WomanizerLiberty wird mit einer Bedienungsanleitung geliefert, welche die korrekte Nutzung des Sextoys genaustens erläutert. Folgende Schritte führen zum Orgasmus:

  1. Gerät aufladen und kennenlernen

Zunächst muss man das Gerät aufladen. Hierfür schließt man ihn wie gewohnt ans Stromnetz an. Derweil kann man sich die Bedienungsanleitung ansehen und sich mit der Steuerung des Toys befassen.

  1. Toy einschalten und Saugkopf platzieren

Im Anschluss an den Ladevorgang lässt sich das Sexspielzeug für maximal 60 Minuten non-stop nutzen. Zum Einschalten betätigt man den Power-Button, dann setzt man den Saugkopf auf der Klitoris auf. Der Silikonnapf sollte den „Hot-Spot“ möglichst berührungslos umschließen.

  1. Intensitätsstufen ausprobieren

Mit den Plus- und Minustasten navigiert man durch die Intensitätsstufen und probiert Stufe für Stufe aus, was gefällt und was nicht. Zum Ausschalten drückt man erneut den Power-Button.

Aus welchem Material besteht der Liberty?

Der Druckwellenvibrator besteht aus zwei hochwertigen Materialien: einem Gehäuse aus ABS Kunststoff und einem Stimulationskopf aus Silikon. Das verarbeitete Silikon ist hypoallergen und dadurch besonders gut verträglich.

In welchen Farben gibt es den Womanizer Liberty?

Derzeit ist der WomanizerLiberty in vier attraktiven Farben bestellbar. Red Wine ist ein festliches Rot, Powder Blue ein mintstichiges Babyblau, Pink Rose präsentiert sich in einem Roséton mit Kupferstich und bei Lilac handelt es sich um ein sehr helles, blasses Violett. Der Saugkopf ist in allen Farbvarianten weiß.

Ist der Liberty wasserdicht?

Mit dem WomanizerLiberty kann der Duschkopf ein für alle Mal in den Ruhestand geschickt werden. Das Toy ist zu 100 % wasserdicht und somit der optimale Begleiter beim Baden und Duschen.

Welche Erfahrungen haben Frauen mit dem Produkt gemacht?

Online findet man durch eine kurze Google-Suche eine ganze Menge Womanizer Liberty Erfahrungen von Frauen, die das Produkt ausgiebig getestet haben. Je mehr solcher Erfahrungsberichte und Reviews man liest, desto mehr gewinnt man den Eindruck, dass es sich hier um ein wirklich gelungenes Produkt handelt, das die meisten Nutzerinnen zufriedenstellen kann. Frauen loben die praktische Verschlusskappe genauso wie die intensive Stimulation, das schicke Design und die einfache Handhabung. Manche Nutzerinnen wünschen sich im Nachhinein, zu einem Produkt mit mehr Intensitätsstufen gegriffen zu haben, da der WomanizerLiberty, wie geschildert, über einen vergleichsweise eingeschränkten Funktionsumfang verfügt. Davon abgesehen stößt man auf keinerlei nennenswerte Kritik zum Toy.

Besteht die Möglichkeit den Womanizer Liberty in Aktion zu sehen?

Diese Möglichkeit gibt es derzeit nicht. Wer wissen möchte, wie das Gerät in Aktion aussieht und welchen Effekt es hat, muss es also am eigenen Leib austesten.

Welche Vorteile bringt der Womanizer Liberty mit sich auch im Vergleich zu den anderen Vibratoren?

Diese konkreten Vorteile sprechen für den WomanizerLiberty:

Design und Farbauswahl

Was die Optik betrifft, gibt es bei diesem Produkt wirklich nichts zu meckern. Durchdachte Formschönheit trifft auf trendige Farben, die nahezu jeden Geschmack bedienen.

Verschlusskappe

Gerade Frauen, die ihren „kleinen Helfer“ mit auf Reisen nehmen wollen, profitieren von der Verschlusskappe. Sie sorgt dafür, dass der Druckwellenvibrator in Koffer und Handtasche sauber bleibt und nach dem Auspacken sofort verwendet werden kann.

Berührungslose Stimulation

Die Druckwellen stimulieren berührungslos, sodass einer Überreizung der Klitoris vorgebeugt wird.

Geringe Betriebslautstärke

Während andere Vibratoren laut Brummen, ist der WomanizerLiberty richtig positioniert kaum zu hören. Sein leises Summen wird schnell von lustvollem Stöhnen überdeckt.

Fairer Preis

In Anbetracht der hohen Qualität des Toys, ist der Kaufpreis von etwa 100€ als durchaus fair zu bewerten.

Für wen ist das Sextoy geeignet?

Der Druckwellenvibrator eignet sich sowohl für Singlefrauen als auch für Paare, die ein innovatives Toy in ihr Liebesspiel integrieren möchten. Ungeeignet ist der spezielle Auflegevibrator dagegen für Männer, da er schlicht und einfach ausschließlich für die Frau konzeptioniert wurde.

Gibt es die Orgasmusgarantie wirklich?

Long story short: Eine 100%ige Garantie auf einen Orgasmus gibt es nicht. Wahr ist aber, dass die Produkte mit einer extrem hohen Erfolgsbilanz punkten und Nutzerinnen im Allgemeinen überdurchschnittlich zuverlässig und schnell zum Höhepunkt bringen.

Sind Hilfsmittel bei der Verwendung notwendig?

Das Gerät kann ganz ohne Hilfsmittel eingesetzt werden. Ratsam ist dabei allerdings die Verwendung von Gleitgel. Warum? Ganz einfach: Das Gleitmittel ermöglicht ein besonders unkompliziertes Platzieren und steigert die Empfindsamkeit der Klitoris zusätzlich.

Kann ihn jede Frau verwenden?

Durch die Möglichkeit, den Saugkopf auszutauschen und auf Einzelteile in unterschiedlichen Größen zurückzugreifen, kann der Vibrator von jeder Frau verwendet werden – unabhängig davon, wie groß oder klein die Klitoris im individuellen Fall ausfällt.

Womanizer Liberty aufladen – So funktioniert es

Möchte man das Sextoy aufladen, schließt man ihn ganz einfach per Ladekabel ans Stromnetz an und wartet für mindestens eine Stunde.

Hygiene & Pflege – so reinigt man den Womanizer Liberty richtig

Jedes Sexspielzeug will gepflegt werden. Dazu gehört zu aller erst die richtige Reinigung, die unbedingt nach jeder Nutzung erfolgen muss. Beim WomanizerLiberty trennt man hierfür den Saugkopf vom Gehäuse und spült diesen gründlich unter fließendem Wasser ab. Zusätzlich verwendet man eine milde Seife oder einen Toycleaner und desinfiziert das Gehäuse von Zeit zu Zeit mit einem ganz normalen Desinfektionsspray. Nachdem beide Elemente getrocknet sind, wird der Stimulationskopf wieder aufgesetzt und mit der Verschlusskappe bedeckt. Es ist dringend darauf zu achten, dass keinerlei Feuchtigkeit mehr vorhanden ist – andernfalls steigt das Risiko für die Bildung von Bakterienherden.

Womanizer Liberty kaufen – wo gibt es den Vibrator?

Wer den Womanizer Liberty kaufen möchte, kann dies online oder im lokalen Erotikfachgeschäft tun. Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile. Möchte man sich professionell beraten lassen, sollte man einen Erotikshop vor Ort aufsuchen, während sich der Onlinekauf mitunter für Menschen mit einer gewissen Hemmschwelle, was den Kauf von Sexspielzeug betrifft, anbietet. In jedem Fall empfiehlt es sich, vor dem Kauf unterschiedliche Modelle in Augenschein zu nehmen, um sicherzugehen, dass man sich für den individuell am besten geeigneten Womanizer entscheidet.

Das ist im Lieferumfang des Liberty enthalten

Das Gerät wird mit einem zusätzlichen kleineren Saugkopf, einer Bedienungsanleitung und einem „Magnetic Pin“ Ladekabel geliefert.

Gibt es weiteres Zubehör für das Sextoy?

Zubehör für den Womanizer existiert nicht und wird auch nicht benötigt. Bei Bedarf kann allerdings ein Stimulationskopf in der jeweils optimal passenden Größe über den Hersteller bestellt werden.

Womanizer Liberty Preisvergleich – Wie viel kostet er im Vergleich zu anderen Vibratoren?

Jeder, der sich schon einmal nach verschiedenen Vibratoren erkundigt hat, weiß, dass es deutlich günstigere Geräte gibt, die teilweise weniger als 30€ kosten. Diese sind in puncto Qualität, Funktionalität und Langlebigkeit aber nicht mit dem Womanizer Liberty zu vergleichen. Das Toy hat seinen Preis, kann bei korrekter Pflege aber über viele Jahre hinweg genutzt werden und überzeugt durch die einzigartige Pleasure Air Technologie. Der Womanizer Liberty ist im Preisvergleich also als einigermaßen teuer einzustufen, bringt aber eben auch die entsprechende Qualität mit.

quote-image
quotes

Fazit: Der Womanizer Liberty als optimaler Reisebegleiter

Egal wohin die Reise geht – mit dem WomanizerLiberty an Bord muss „Frau“ auch abseits der eigenen vier Wände nicht auf grandiose Höhepunkte verzichten. Dank der Verschlusskappe lässt sich das Sexspielzeug hygienisch transportieren und kann so ganz einfach und aufwandsarm mitgeführt werden. Für Vielreisende und Frauen, die auf alles vorbereitet sein möchten, stellt dieses Modell daher eine interessante Option dar.

Preis
95%
Leistung
92%
Gesamteindruck
93%

Redaktion, BesteZeit

Mehr zu den Produkten von Womanizer

Sie sind sich nicht sicher ob das Modell Liberty das Richtige für Sie ist? Dann sollten Sie sich auf unserer Webseite BesteZeit.net über die weiteren Produkten von Womanizer informieren. Besuchen Sie einfach die Produktseite und lassen sich von der Produktpalette inspirieren.