Von Privat Cams bis Erotik Chat – Erfahrungen mit dem Anbieter CamDorado

Bei CamDorado handelt es sich quasi um einen Ableger des beliebten Erotikanbieters Fundorado. Da stellt sich die Frage: Worin unterscheiden sich diese beiden Sexchat Portale? Und kann CamDorado mit ihrer „großen Schwester“ mithalten? Antworten haben wir in unserem Test gefunden.

Camdorado Logo

Was kann die Plattform Camdorado?

Während Fundorado alles, beginnend bei einer Videothek über eine große Community bis hin zu Livecam-Shows, zu bieten hat, beschränkt sich CamDorado speziell auf die Cam-2-Cam-Funktion. Hier senden täglich tausende Camgirls ihre heißen Shows und lassen Männerherzen höherschlagen. Unter den Girls befinden sich sowohl schlanke, als auch mollige Frauen, Blondinen, wie auch Brünetten und Damen jeden Alters. Um die Suche zu vereinfachen, bietet Camdorado Filterfunktionen, über die speziell nach Frauen, die den eigenen Vorlieben entsprechen, gesucht werden kann. Mit einem Klick auf das jeweilige Vorschaubild öffnet sich das Profil des Girls, dem der Kunde weitere Informationen zu Alter, Figur, Piercings und Tattoos, sowie zu den sexuellen Vorlieben entnehmen kann. Dort findet man außerdem zusätzliche Fotos, die Appetit auf Mehr machen.

Attraktive rothaarige Frau in rosa TopDiese heißen Camstars findest du auf Camdorado.com

Auf Camdorado tummeln sich nicht nur zahlreiche geile Amateurinnen, sondern auch waschechte Camstars, wie TrixiHerz, Roxxy X, Biggi Bardot, Maria Mia, Tight Tini, Josy Black, Tiffany Angel und Tamara Milano. So lässt CamDorado Fanwünsche wahr werden, indem Cam-2-Cam-Sessions  mit den heißen Stars ganz privat vereinbart und einzigartige Livecam-Shows genossen werden können. Egal ob Star oder Amateur: Die Frauen, die ihre Dienste auf Camdorado anbieten, kommen allesamt aus Deutschland und den angrenzenden deutschsprachigen Ländern. Alle Girls senden von Zuhause aus, wobei rund um die Uhr spannende Shows verfügbar sind.

Ist mobiles Chatten möglich?

Camdorado ist, genau wie Fundorado, mobil nutzbar. Das bedeutet, dass das Sexchat Portal nicht nur am PC, sondern auch per Smartphone oder Tablet genutzt werden kann. Auf die Cam2Cam-Funktion kann ganz bequem am Handy zugegriffen werden, wobei das deutlich kleinere Display die Bildqualität natürlich in gewissem Maße beeinflusst. Dennoch zeigen die Erfahrungen, dass über Cam2Cam in der mobilen Handy-Version beinahe genauso prickelnde Erlebnisse geschaffen werden können, wie es am PC der Fall ist. Mit Camdorado hat man also stets Zugriff auf die Shows versauter Camgirls, ganz egal, wo man gerade ist.

Welche Fetische sind im Cam-Dorado Chat verfügbar?

Der Camdorado Filter

Wer spezielle Fetische hat, beispielsweise sehr dominant oder devot ist oder auf Lack, Leder und Latex steht,  kann diese über das Sexchat Portal definitv ausleben. Unter den zahlreichen Camgirls befinden sich viele Frauen, die Fetische, z.B. im BDSM Bereich, gerne befriedigen. Neben der BDSM und Fetisch Kategorie, existieren noch weitere spannende Kategorien, wie zum Beispiel reife Frauen, Lesben, Paare oder TV/TS, sodass eigentlich jeder fündig werden dürfte. Wer seinen Fetisch hier nicht findet, kann die Frauen auch direkt darauf ansprechen – viele der Girls sind gerne bereit, Kundenwünsche umzusetzen, um den User komplett zufriedenzustellen.

Preise und Kosten der Plattform – Was bietet die VIP-Flatrate?

Werbeslogan von Camdorado in rosa Schrift

Bei CamDorado wird, wie es bei so vielen Plattformen dieser Sorte der Fall ist, über ein Guthabenkonto mittels einer virtuellen Währung, den Coins, bezahlt. Der Kunde bezahlt Geld ein und erhält in der Folge Coins auf seinem Guthabenkonto gutgeschrieben. Diese Coins kann er beliebig für kostenpflichtige Leistungen ausgeben. So kann der Kunde stets nachvollziehen, wie viel Geld er ausgibt und wie viele Coins noch auf seinem Konto verbleiben. Das Sexchat Portal bietet neuerdings auch die Möglichkeit an, ein Abo für eine VIP-Mitgliedschaft abzuschließen und somit eine Flatrate mit kostenlosen Inhalten zu erlangen. Das Ganze funktioniert genau so, wie es auch bei der Fundorado All-Inclusive-Flat abläuft. Zur Wahl stehen vier verschiedene Tarife: Der günstige Schnuppertarif, das Bronze-, das Silber- und das Goldpaket. Der Schnuppertarif ist dazu gedacht, Kunden für wenig Geld einen ersten Eindruck von den Vorteilen einer VIP-Mitgliedschaft zu verschaffen. Dieser Tarif kostet 6,95€ und ist für drei Wochen gültig. Das Bronze-Paket mit einer Abo- Bindung von nur einem Monat beläuft sich preislich auf 23,95€, das Silber-Paket mit 6-monatiger Laufzeit kostet monatlich nur noch 22,95€. Noch erfreulicher für den Geldbeutel wird es mit dem 12-monatigen Gold-Paket, für das monatlich günstige 21,95€ anfallen. Wer also bereit ist, sich auf ein 12-Monats-Abo einzulassen, erhält für nur 21,95€ unbegrenzten Zugriff auf die Inhalte des Sexchat Portals. Als großzügiges Extra erhalten VIP-Mitglieder Zugang zu den Solarium-Cams von Fundorado, die heiß begehrt sind und spannende Einblicke bieten.

Fazit zum Check von CamDorado

Camdorado kann bedenkenlos als sichere Website bezeichnet werden, von der weder Kostenfallen noch eine Überschwemmung an Spam-Mails erwartet werden müssen. Die kostenlose Anmeldung nimmt nur wenig Zeit in Anspruch und die Betreiber legen offensichtlich großen Wert auf Kundenzufriedenheit. So steht für Fragen oder falls einmal Probleme auftreten sollten, jederzeit ein kompetentes Supportteam bereit, das kundenorientiert arbeitet, erfahrungsgemäß sehr freundlich und hilfsbereit auftritt und schnell zufriedenstellende Lösungen findet. Wer vor hat, das Portal regelmäßig in großem Umfang zu nutzen, sollte sich über eine VIP-Mitgliedschaft Gedanken machen, mit der sich bares Geld sparen lässt.

Preis
91%
Leistung
95%
Gesamteindruck
93%

Mehr zum Thema Livecams und sichere Pornoseiten

Sie wollen mehr über dieses Thema in Erfahrungen bringen und suchen noch nach dem geeigenten Protal für sich? Dann sollten Sie unbedingt folgende Übersichtsseite genauer betrachten! Sie hilft Ihnen dabei, die Anieter miteinander zu vergleichen. Hier gehts zur Webseite.